Ein Ausflug in den Tierpark für die Kinder der Villa Kunterbunt

In den Sommerferien erwartet die Kinder und Jugendlichen der Villa Kunterbunt ein spannendes Erlebnis: Sie werden vom Club Tegernsee e.V. zu einem Ausflug in den Tierpark Hellabrunn nach München eingeladen.

Der Club Tegernsee e.V. ist bereits schon viele Jahre ein großzügiger Spender an die Gemeinnützige Lebenshilfe Miesbach GmbH. Für dieses Jahr hat sich der Club etwas ganz Besonderes ausgedacht: Sie organisieren den Jahresausflug für die Villa Kunterbunt – Heilpädagogische Tagesstätte & Integrative Kindertagesstätte zu Beginn der Sommerferien im August. Über die Busfahrt, den Eintritt und auch ein Mittagessen im Zoorestaurant in Hellabrunn wird alles für die bis zu 75 Kinder, Jugendliche und deren 40 Betreuer und Betreuerinnen organisiert. Dankend haben Frau Sabine Griebel (Einrichtungsleitung) und Frau Michaela Griemert (stellvertretende Einrichtungsleitung) gemeinsam mit einigen Kindern der Villa Kunterbunt bereits im Vorfeld den Spendenscheck von Herrn Andreas Scherzer (Vorsitzender des Club Tegernsee e.V.) entgegengenommen. Die Kinder und auch die Betreuer freuen sich bereits „tierisch“ auf ihren diesjährigen Jahresausflug nach Hellabrunn.

von links (hinten):
Herr Thomas Köhler (Club Tegernsee), Herr Andreas Scherzer (Vorsitzender Club Tegernsee), Frau Michaela Griemert (stellvertretende Einrichtungsleitung Villa Kunterbunt), Frau Sabine Griebel (Einrichtungsleitung Villa Kunterbunt) und Herr Mark Schum-Gühring (Club Tegernsee).